Warum sagt man… “Da brat‘ mir doch einer einen Storch”?!

Wir klären wieder eine Redewendung – heute gehts um einen Ausruf der Überraschung – „Da brat‘ mir doch einer einen Storch!“. Das sagen wir, wenn etwas unfassbares passiert ist. Aber warum sagt man das so? Warum muss der Storch gebraten werden? Hätten Sie’s gewusst?

 

 

Den Storch will man schützen, weil er, gemäß der germanischen Mythologie, als Glücksbringer gilt. Als Symbol der Fruchtbarkeit holt er Neugeborene aus der Quelle des Lebens und bringt sie den Eltern.

Nistet er auf dem Dach, soll er geschützt werden. Braten kommt da nicht in die Tüte, das wäre dann schon äußerst ungewöhnlich!