Kochen von A bis Z: Kaiserschmarrn

Mit dem unserRadio-Koch Alois Zwislsberger vom Innsteg in Passau.

Kaiserschmarrn

für ca. 4-6 Portionen

200 g Mehl

300 ml Milch

40 g Butter

30 g Zucker

1 Teelöffel Zimt

1 Stück Orange

1 Stück Zitrone

2 Stück Vanilleschoten

20 ml Grand Marnier

Salz, Puderzucker

Arbeitsschritte:

  • Mehl in eine Schüssel geben und Milch, 10g Zucker, das Ausgekratzte der Vanilleschote, Abrieb von halber Zitrone und Orange dazugeben und klumpenfrei verrühren.
  • Die Eier trennen und das Eigelb in die Mehlmasse rühren.
  • Das Eiweiß aufschlagen und erst die Hälfte unter die Mehlmasse heben, dann die zweite Hälfte unter die Mehlmasse heben.
  • Die Butter in eine nicht zu große Pfanne geben, schmelzen lassen und die Kaiserschmarrnmasse ca. 3 bis 4 cm hoch befüllen.
  • Die Pfanne ca. 4 min bei mittlerer Hitze auf dem Herd lassen, dann in den auf 160 Grad vorgeheizten Backofen geben.
  • Nach ca. 10 min sollte er aufgegangen und goldgelb sein.
  • Wenn er die Farbe noch nicht erreicht hat ein paar Minuten dazu geben.
  • Dann den Kaiserschmarrn zu kleinen Stücken schneiden, den restlichen Zucker darüber streuen und nochmal auf dem Herd erhitzen.
  • Den Grand Marnier darüber gießen und anzünden. Unter dem Flambieren den Kaiserschmarrn ein bisschen schwenken.