logo_doppeltag

Kochen von A-Z: Pochierte Hühnchenbrust auf Kartoffel-Erbsen-Püree mit Butterkarotten

0

Pochierte Hühnchenbrust auf Kartoffel-Erbsen-Püree mit Butterkarotten

für ca. 4- Portionen

4St Hühnchenbrust

300g Kartoffeln

300g Erbsen

80g Karotten Orange

80g Karotten Gelb

80g Karotten lila

50g Butter

100ml Milch

100ml Prosecco

Zweige von Rosmarie, Thymian, Minze

1 St. Knoblauchzehe

15g Geflügelbrühe Pulver

Prise Muskat

Salz, Pfeffer

Arbeitsschritte pochierte Hühnchenbrust

Prosecco und 200ml Wasser in einen Topfgeben.

Die Kräuter/Gewürze Thymian, Rosmarie, Minze, Knoblauch, Geflügelbrühe, ein bisschen Pfeffer und Salz dazugeben.

  • Das Ganze aufkochen lassen und die Hühnchenbrust dazugeben.

  • Bei niedriger Hitze ca. 15 min-20 min ziehen lassen.

Arbeitsschritte Kartoffel-Erbsenpüree

  • Kartoffeln schälen und in gleich große Stücke schneiden, dann weichkochen.

  • Die Erbsen kurz im kochenden gesalzenen Wasser abkochen ca. 4 min, dann mit kaltem Wasser abkühlen und fein mixen.

  • Die Kartoffeln durch die Presse drücken und in der Mitte eine Mulde formen.

  • In die Mulde geben wir dann den Butter, 2/3 Milch, Muskatnuss, Salz, Pfeffer und verrühren es gut.

  • Zum Schluss noch die gemixten Erbsen dazugeben.

  • Falls das Püree noch zu dick ist den Rest der Milch dazugeben.

  • Die Karotten schälen und in Sticks mit ca. 5 cm Länge schneiden, und im gesalzenen Wasser ca. 5 min abkochen.

  • Vorm Anrichten noch kurz in Butter schwenken und evtl. noch ein bisschen Salzen.

Teilen Sie diesen Beitrag

Comments are closed.