logo_doppeltag

„Kochen von A bis Z“: Gebackenes Vanilleeis mit Apfel-Birnen-Kompott

0

 

für ca. 4 Portionen

 

Gebackenes Vanilleeis

1 Packung                     Vanilleeis

¼ Liter                          Milch

4 Scheiben                    Sandwichtoast

200 g                             Kokosflocken

80 ml                             Milch

3 Stück                           Eier

1  l                                   Frittierfett

 

Arbeitsschritte:

  • 4 Kugeln Vanilleeis abstechen.  Für 4 Stunden in das Gefrierfach legen.
  • Den Sandwichtoast auch für mehrere Stunden in das Gefrierfach legen.
  • Die Toastscheibe erst durch die Milchmasse ziehen und in die Handfläche legen. Eine Kugel Eis darauf mittig
  • Wenn der Toast gefroren ist mit einem scharfen Messer flach halbieren so dass die Scheibe noch ca.0,5 cm dick ist.
  • Ei mit der Milch verquirlen.
  • Zweite Toastscheibe durch das Ei ziehen und auf die Eiskugel legen, dann vorsichtig zu einer Kugel drücken und durch die Kokosflocken rollen.
  • Nochmal für zwei bis drei Stunden ins Gefrierfach legen.
  • Zum Schluss im heißen Fett drei Äpfel und drei Birnen Goldgelb frittieren

 

Apfel-Birnen-Kompott

 

50 ml                        Apfelsaft

50 ml                        Prosecco

2                                Vanilleschoten

40 g                           Zucker

 

Arbeitsschritte:

  • Äpfel und Birnen schälen und dann in ein Zentimeter große Würfel schneiden.
  • Zucker Karamellisieren und mit Apfelsaft ablöschen.
  • Die Vanilleschoten und die Hälfte der Würfel dazugeben.
  • Das ganze weichkochen, Vanilleschoten herausnehmen und mixen, dann die restlichen Würfel dazugeben und nochmal kurz aufkochen
Teilen Sie diesen Beitrag

Comments are closed.