logo_doppeltag

Die Sternderlschau: Gesundheitsaspekte bei den Erdzeichen

0

Die unserRadio-Astrologin Petra Keller erklärt, welche Körperregionen welche Tierkreiszeichen zugeordnet werden:

Der Stier wird dem Nackenbereich und Halsbereich zugeordnet.

Die Jungfrau steht für den Bauchbereich, (Magen, Darm und Verdauung)  – der Steinbock für Gelenke, Knochen, Zähne, Haare und Haut.

Für alle drei gilt: Viel Bewegung und ein ausgeglichener Stoffwechsel.

 

Teilen Sie diesen Beitrag