logo_doppeltag

Der Herr Dachsberger!

Herr Dachsberger alias Kabarettist Manfred Kempinger.
Jeden Freitag zwischen 7 und 8 Uhr & Sonntag zwischen 11 und 12 Uhr.

Manfred Kempinger, in Obernzell geboren, ist ein Urgestein der Passauer Kabarettszene. Große Bekanntheit erlangte Kempinger durch die Darstellung des Vereinsfunktionärs „Peter Hasenschwingerl“. In der Solorolle zieht er dabei eine jährliche kabarettistische Passau-Bilanz beim Starkbier-Spektakel in Kohlbruck. Für das ScharfrichterHaus Passau schrieb Kempinger 1996 die Kabareske „Ödipum, Carmen und der Burana“, die er unter der Regie von Sigi Zimmerschied zusammen mit der Schauspielerin Barbara Dorsch spielte. Von 1997 bis 2005 war er Mitglied im „Occam“-Hausensemble des Münchner Lustspielhauses. Das Solo-Programm „irreparabel“ entstand 1998.

Im Jahr 2000 war Kempinger Mitbegründer und Autor der Kabarett-Theatergruppe „Treibgut“ in Passau. Von 2007 bis 2010 war er Autor für das Jubiläumsprogramm „50 Jahre Münchner Lach und Schießgesellschaft“. Kempinger hatte bereits zahlreiche Auftritte in diversen Kabarettsendungen in Rundfunk und TV (u.a. Ottis Schlachthof; Porträt BR; DLF „Querköpfe“). Er ist Gründer der Theater- und Kabarettgruppe „Die Irreparablen“.

Manfred Kempinger lebt im Passauer Stadtteil Hals.