logo_doppeltag

„Auch nach 2 Jahren haben wir noch Albträume!“

0

Sondersendung bei unserRadio zu den Ereignissen im Juni 2013.

Im Juni 2013 kommt es zur Hochwasserkatastrophe im Sendegebiet von unserRadio. Am 3. Juni erreicht der Pegel der Donau in Passau einen Rekordwert von 12,89 Meter. Am Beginn der Fußgängerzone in Passau vereinen sich Donau und Inn, weite Teile der Stadt stehen unter Wasser. Und einen Tag später brechen bei Deggendorf die Deiche, zahllose Orte in Niederbayern werden von den Wassermassen überflutet.

Teilen Sie diesen Beitrag

Comments are closed.