WERBUNG
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Prackenbach, Regen | Aktuelles aus der Region

17.09.2018 | 15:36 Uhr

Gülle-Schriftzug auf Feld bei Prackenbach: Polizei ermittelt gegen Landwirt

Dieses Foto hat vor allem in den sozialen Medien zuletzt für Aufsehen gesorgt.

Foto: Polizei Bayern

Ein bis dahin Unbekannter hatte offenbar mit Gülle AfD und ein angedeutetes Hakenkreuz auf ein Feld bei Prackenbach im Kreis Regen gesprüht. Die Deggendorfer Kripo hat jetzt den vermeintlichen „Künstler“ aufgespürt. Ein 34-jähriger Landwirt soll dafür verantwortlich sein. Im Verhör hat seine Tat inzwischen auch zugegeben. Seiner Aussage nach wollte er aber kein Hakenkreuz andeuten, sondern ursprünglich einen anderen Schriftzug mit der Zeichenfolge beginnen. Trotzdem ermittelt inzwischen die Deggendorfer Staatsanwaltschaft gegen ihn wegen des Verdachts auf das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Sein vermeintliches Kunstwerk hat der Landwirt übrigens inzwischen in Eigeninitiative umgeackert.

Julia Reihofer

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE