WERBUNG
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio unterstŁtzt die Aktion Wir bauen fŁrs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Passau | Aktuelles aus der Region

19.07.2019 | 16:35 Uhr

Messerattacke auf Uni-Wiese: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage wegen versuchtem Mord

Nach einer schockierenden Messeattacke auf der Passauer Uni-Wiese muss sich ein 20-Jähriger bald vor Gericht verantworten.

Foto: Universität Passau

Die Passauer Staatsanwaltschaft hat jetzt Anklage erhoben wirft dem jungen Afghanen versuchten Mord mit gef√§hrlicher K√∂rperverletzung vor. Im Februar soll er nach einem Streit auf einer Party von zu Hause ein Messer geholt und damit dann auf der Uni-wiese auf sein Opfer eingestochen haben. Insgesamt soll der 20-J√§hrige 12 Mal zugestochen haben. Der Gesch√§digte wurde dabei an Hals, Schulter, Brust und am Bein getroffen und √ľberlebte zum Gl√ľck. Kommenden Mittwoch startet der spektakul√§re Prozess vor dem Passauer Landgericht. Fast vier Wochen soll verhandelt werden, neben insgesamt 19 Zeugen sollen auch zwei Sachverst√§ndige aussagen.

Julia Reihofer

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE