WERBUNG
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Passau | Aktuelles aus der Region

12.12.2018 | 10:00 Uhr

Haus Linzer Straße 2 wird immer mehr zum Streitfall

Das Landesamt für Denkmalpflege genehmigt den Abriss vom denkmalgeschützten Haus in der Linzer Straße in Passau.

Foto: Stadt Passau

Mit Unterstützung der Stadt Passau – gegen einen Beschluss des Bau-Ausschusses des Stadtrats. Noch im November hatte der Bauausschuss der Stadt Passau eine Notsicherungsmaßnahme für das denkmalgeschützte Gebäude „Linzer Straße 2“ beauftragt. Nun wurde in einem Gutachten des Landesamts für Denkmalpflege festgestellt dass das aus den 1930er Jahren stammende Gebäude nicht mehr zu retten sei. Das Gebäude ist in der amtlichen Denkmalliste für Niederbayern erfasst. Es hat zuletzt im Jahr 2013 den Besitzer gewechselt. Seit dem sei auch der marode Zustand bekannt, der durch mangelnde Sanierungen in den letzten Jahrzehnten entstanden sei, wie die Stadt Passau mitteilt. Der Bauausschuss soll in seiner nächsten Sitzung am kommenden Montag (17.12.) den Beschluss zur Notsicherung aufheben. Ob und wann das Gebäude „Linzer Straße 2“ endgültig abgerissen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Nikolai Russ

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE