WERBUNG
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Landshut, Kelheim | Aktuelles aus der Region

18.10.2019 | 16:07 Uhr

DNA-Spur überführt Serien-Einbrecher

Dank eines DNA-Treffers hat die Kripo Landshut nun eine heiße Spur zu einem Mann, der in über ein Duzend Einfamilienhäuser eingebrochen sein soll.

Der Mann soll zwischen November 2017 und Februar 2018 in der Region Landshut und Kelheim mindestens 16 Einbrüche begangen haben, und dabei Bargeld und Schmuck im Wert von rund 27.000 Euro erbeutet haben. Die Serie Endete damals erst, als der damals unbekannte Mann nach einem Versuchten Einbruch von einem Zivilfahnder gestellt wurde. Allerdings ging der Tatverdächtige damals mit einem Schraubenzieher auf den Beamten los, und drohte damit, ihn umzubringen. So konnte der Täter unerkannt flüchten. Durch die DNA am Schraubenzieher und die an den Tatorten gefundenen Spuren konnte jetzt eben einem 44-Jährigen Mazedonier zugeordnet werden, nach dem die Kripo jetzt fahndet.

Lara Fischer

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE