WERBUNG
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio unterstŘtzt die Aktion Wir bauen fŘrs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Landshut | Aktuelles aus der Region

12.12.2019 | 18:25 Uhr

Rechtsextreme WhatsApp-Gruppenchats - Kripo ermittelt gegen Landshuter Studenten

Nach offenbar rechtsextremen und antisemitischen Nachrichten in einer WhatsApp-Gruppe ermittelt die Kripo Landshut gegen Studenten der dortigen Hochschule.

Foto: unserRadio

Laut einer Stellungnahme der Hochschulleitung auf der Homepage, sind die schockierenden Nachrichten wohl ├╝ber Wochen hinweg verschickt worden. Ein Student aus der Gruppe hat dann vor einigen Tagen die Hochschulleitung dar├╝ber informiert. Diese hat dann Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Hochschule Landshut hat sich inzwischen von diesen menschenverachtenden und diskriminierenden Nachrichten distanziert und angek├╝ndigt dies in den n├Ąchsten Semestern vermehrt zum Thema zu machen. ÔÇ×Wir sehen es auch als unseren Bildungsauftrag an, uns an der Hochschule fortlaufend mit dem Thema gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit weiter auseinanderzusetzenÔÇť, hei├čt es dazu weiter.

Julia Reihofer

WERBUNG

Diese Meldungen k├Ânnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE