WERBUNG
In Kooperation mit Logo PNP-Online
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Bonn, Berlin, Passau | Aktuelles aus der Region

22.01.2018 | 12:55 Uhr

Koalitionsverhandlungen können beginnen: CSU-Generalsekretär ruft zu Konzentration und Kompromissbereitschaft auf

Die SPD hat entschieden – auf ihrem Sonder-Parteitag haben die Delegierten gestern (21.01.) für den Eintritt in Koalitionsverhandlungen mit CDU/CSU auf Bundesebene gestimmt.

Foto: unserRadio / Hendrik Schwartz

Am Ende waren gut 56 Prozent der Delegierten dafür. Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer neuen Regierung, hat uns der Passauer Bundestags-Abgeordnete und CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer gesagt:
„Der gestrige Sonntag ist eine Hürde die genommen wurde, von Seiten der SPD. Knapp, aber sie wurde genommen. Und jetzt muss man an dieser Stelle auch kompromissbereit sein, alle Konzentration nochmal zusammenholen und vor allem in die Themen reingehen.“
Und das passiert bereits heute – da treffen sich am Nachmittag bereits die Verhandlungspartner der Parteien. Am Abend kommen dann die drei Spitzen zusammen: Horst Seehofer, Angela Merkel und Martin Schulz.

Julia Reihofer

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE