WERBUNG
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Zwiesel, Deggendorf | Aktuelles aus Niederbayern

13.06.2019 | 08:45 Uhr

Zwiesel: Betrunkener Autofahrer fährt Jugendlichen von Mofa

Ein betrunkener Autofahrer hat in Zwiesel gestern Abend wohl einen Mofafahrer über den Haufen gefahren und dabei schwer verletzt.

Laut Polizei war der 18-Jährige auf der B11 auf dem Weg nach Hause, als plötzlich ein Auto von hinten heranrauschte und den Jugendlichen von seinem Mofa fuhr. Der junge Zwieseler schleuderte über einen Leitpfosten und kam erst nach rund 30 Metern zum Liegen. Er wurde schwer- aber nicht lebensbedrohlich verletzt und kam in die Arberlandklinik. Wie die Polizei dann feststellen musste, war der in Deggendorf lebende Autofahrer erheblich betrunken. Ein erster Test ergab einen Wert von 1,3 Promille. Der Führerschein wurde schon sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft hat außerdem ein unfallgutachten angeordnet. Auch dafür war die Bundesstraße gestern Abend für mehrere Stunden gesperrt.

Julia Reihofer

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE