WERBUNG
In Kooperation mit Logo PNP-Online
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Viechtach | Aktuelles aus Niederbayern

24.11.2017 | 07:37 Uhr

Reichbürger vs. Zentrale Bußgeldstelle: Es geht um 50.000 und ein Hakenkreuz

Wieder mal will ein Reichsbürger Geld von der Zentralen Bußgeldstelle in Viechtach.

Dieses Mal fordert ein Mann aus Baden-Württemberg 50.000 Euro von der Bußgeldstelle. Der Grund dafür: auf einem Bußgeldbescheid stehe sein Name – ohne dass er seine Erlaubnis gegeben habe. Sollte die Bußgeldstelle das Verfahren nicht einstellen, dann wären die 50.000 Euro fällig. Außerdem war auf seinem Schreiben noch ein Hakenkreuz. Jetzt muss sich der Mann auch noch verantworten, weil er Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen verwendet hat.

Christian Keim

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE