WERBUNG
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Straubing, Regensburg | Aktuelles aus Niederbayern

31.05.2019 | 16:27 Uhr

21-Jähriger brutal zusammengeschlagen - Polizei schnappt Tatverdächtige

Einen schockierenden Angriff hat es vor kurzem in Straubing gegeben. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, ist dort ein 21-Jähriger von insgesamt vier Jugendlichen brutal zusammengeschlagen und schwer verletzt worden.

Foto: unserRadio / Hendrik Schwartz

Zugetragen hat sich das Ganze bereits vergangenen Sonntagnacht (26.05). Bei dem Angriff wurde der 21-Jährige schwer im Gesicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die vier 18-jährigen mutmaßlichen Täter aus den Landkreisen Regensburg und Straubing-Bogen konnten inzwischen von der Polizei ermittelt werden. Gegen sie ist auch schon Haftbefehl wegen dem Tatverdacht auf gefährliche Körperverletzung ergangen. Um die genauen Geschehnisse in der Nacht auf Sonntag rekonstruieren zu können hoffen die Ermittler auf Hinweise von möglichen Zeugen.

Lara Fischer

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE