WERBUNG
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Regen | Aktuelles aus Niederbayern

08.06.2019 | 09:48 Uhr

Schwerer LKW-Unfall auf B85 - Die vorläufige Bilanz

Ein schwer Verletzter und über 300.000 Euro Schaden, das ist die vorläufige Bilanz eines schlimmen LKW-Unfalls auf der B85 bei Regen.

Foto: Polizei Bayern

Der 56 Jahre alte Fahrer des Milch-Lasters war gestern aus noch unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und ist gegen die Stützmauer einer Bahnüberführung gekracht. Der Mann wurde dabei im Führerhaus eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste ihn aus der total zerstörten Zugmaschine bergen. Per Rettungshubschrauber ging es dann in eine Klinik. Richtig Glück hatte laut Polizei ein entgegenkommender Autofahrer der konnte dem Milchlaster noch rechtzeitig ausweichen. Auch eine hinter dem LKW fahrende Motorradgruppe konnte eine Kollision vermeiden. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen nach auf über 300.000 Euro. Ob auch die Stützmauer beschädigt wurde, muss noch geprüft werden.

Julia Reihofer

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE