WERBUNG
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Passau, Plattling, München | Aktuelles aus Niederbayern

14.06.2019 | 15:59 Uhr

Medizinstudium in Passau: Sibler fordert langfristige Strategie

In der Diskussion um eine Medizinfakultät an der Universität Passau hat Wissenschaftsminister Sibler klar gemacht: Er wolle die Verantwortlichen vor Ort unterstützen.

Foto: © StMUK

Die Experten aus dem Ministerium stünden für Beratungen zu speziellen Fragen der Universitätsmedizin zur Verfügung, lies der niederbayerische Minister in einer Pressemitteilung wissen. Und weiter: Selbstverständlich möchte auch er eine Verbesserung der medizinischen Versorgung in der Region erreichen. Der Antrag im Landtag sei aber viel zu früh gestellt worden. Es brauche eine gute Vorbereitung und eine langfristige, überzeugende Strategie, so Sibler. Wie berichtet, engagieren sich vor allem die SPD und die FDP für eine medizinische Fakultät und eine Uni-Klinik in Passau. Begründung: Niederbayern sei der einzige Regierungsbezirk im Freistaat, der nicht über diese Einrichtungen verfüge.

Christian Keim

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE