WERBUNG
In Kooperation mit Logo PNP-Online
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio unterstützt die Aktion Wir bauen fürs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Passau | Aktuelles aus Niederbayern

05.01.2018 | 14:45 Uhr

Welpenschmuggler bekommen Geldstrafen

Urteil gegen Hundeschmuggler in Passau – die beiden Ungarn, die die Polizei vorgestern (03.01.) auf der A3 mit 40 Hundewelpen an Bord erwischt hat, haben bereits ihr Urteil bekommen.

Foto: Polizei

In einem so genannten beschleunigten Verfahren hat sie ein Richter verurteilt – zu Geldstrafen von je über 1.200 Euro. Außerdem haben die Ermittler das Fahrzeug der Männer beschlagnahmt. Und die beiden müssen Teile der Verfahrens- und Unterbringungs-Kosten für die Hunde bezahlen. Wie berichtet hatten die 44- und 49-Jährigen die Hunde in Transportboxen und Handtaschen nach Deutschland geschmuggelt. Die Tiere hatten kein Futter, kein Wasser und waren unter 2 Monate alt.

Nikolai Russ

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE