WERBUNG
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Landshut | Aktuelles aus Niederbayern

24.04.2018 | 14:42 Uhr

Landshut: Falscher Parkplatzeinweiser zockt Autofahrer ab

Einen kurriosen Fall am Rande der Frühlingsdult in Landshut meldet die Polizei heute.

Foto: unserRadio / Hendrik Schwartz

Ein bislang Unbekannter hat sich als Parkplatzeinweiser ausgegeben und zahlreiche Autofahrer abgezockt. Aufmerksam wurde die Polizei auf den Fall, weil am Sonntagnachmittag plötzlich rund 50 Fahrzeuge auf einer eigentlich gesperrten Wiese standen. Wie sich herausstellte hatte ein Unbekannter in gelber Warnweste einfach das Parkverbotsschild überklebt und die Autos dann auf die Wiese zum Parken gelost. Dafür kassierte er pro Fahrzeug fünf Euro. Wegen des großen Andrangs auf der Frühlingsdult nahmen viele Autofahrer das Angebot auch an. Jetzt sucht die Polizei nach dem Park-Betrüger und auch nach Betroffenen die auf die Abzocke hereingefallen sind.

Julia Reihofer

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE