WERBUNG
In Kooperation mit Logo PNP-Online
Webradio von unserRadio
ANZEIGE
unserRadio untersttzt die Aktion Wir bauen frs Leben der Kinderklinik Passau
ANZEIGE W-Wald

Lokalnachrichten

Kollnburg | Aktuelles

24.08.2013 | 13:23 Uhr

Video von Josefa Schmid hat ein Nachspiel

Nachdem „Bergwerk“-Video von Kollnburgs Bürgermeisterin Josefa Schmid droht ihr nun ein juristisches Nachspiel.


Wie berichtet hatte Josefa Schmid, die bei den Landtagswahlen für die FDP kandidiert, eine nach eigenen Worten „Liebeserklärung“ für die Region bei Youtube veröffentlicht. In dem Video ist Josefa Schmid vor der Kulisse des Arbers zu sehen und sie singt das Lied „Wia a Bergwerk“ von Rainhard Fendrich.
Aufgrund einer Anfrage eines Rechtsanwalts wurde das Video inzwischen von Youtube gesperrt. Gegenüber unserRadio erklärte Josefa Schmid, die selbst Jura studiert hat, dass sie keinerlei Bedenken wegen der Verwertung des Musiktitels habe. Sie habe daher auch vorab nicht mit dem Künstler oder seiner Plattenfirma gesprochen.
Gegenüber unserRadio war vom Management von Rainhard Fendrich zu erfahren dass man bisher „keine Kenntnis von diesem „Bergwerk“-Projekt als Cover-Version zur Wahlwerbung“ gehabt habe. Weiter hieß es den „Vorgang hat jetzt die Rechtsabteilung der Plattenfirma von Rainhard Fendrich übernommen“.
Von seiner Plattenfirma „Ariola“, die zu Sony Music gehört, konnten wir bisher keine offizielle Stellungnahme erhalten.

Was ist Ihre Meinung dazu? Diskutieren Sie mit, auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/unserRadio

Hendrik Schwartz

WERBUNG

Diese Meldungen könnten Sie auch interessieren:

ANZEIGE